Ohne Moos nichts los

 

Abendvortrag mit Birgit Wendelken im Bamberger auch für Multiplikatoren*innen

Dienstag, 14. Januar 2020, 19.00 bis 20.30 Uhr,

Anmeldung: VHS-Bremen, Tel. 361-12345, Kurs: 192M26-677

 

Moos ist besonders als ungeliebtes Gewächs im Rasen bekannt. Bäume und Sträucher sind oftmals grün bewachsen. Das Rosenblatt kräuselt sich unter einem weißen Belag und bei Regen verwandeln sich die Gehwegplatten in eine rutschige Fläche….

Häufig sind Flechten, Moose, Algen oder Pilze hierfür verantwortlich. Der Vortrag gibt spannenden Informationen zu diesen oft im verborgenen lebenden Organismen.

Schaden sie unserem Garten? Müssen sie bekämpft werden oder haben sie vielleicht sogar einen positiven Effekt auf unser Gartenbiotop?